Landesjugendlehrgang des Aikikai Rheinland-Pfalz/Saarland e.V.

Vom 1. bis 3. Juni 2018 findet in der schönen großen Halle in Schöndorf bei Trier der dritte Landesjugendlehrgang des Aikikai-Landesverbandes statt. Als Übungsleiter konnte Oliver Braun (2. Dan) aus der Schweiz gewonnen werden.
Die Ausschreibung und das Anmeldeformular findet Ihr auf der Lehrgangsseite des Aikikai RPS. Wenn Ihr noch Fragen habt oder Euch noch anmelden möchtet, wendet Euch bitte an Sylvia Kablitz (jugend@aikikia-rps.de). Anmelden könnt Ihr Euch entgegen der Ausschreibung sogar noch bis zum 28. Mai.

Und wie es in der Ausschreibung schon heißt: Euch erwarten viel Training und eine Menge Spaß.

Und nun: Liebe erwachsene Aikidoka,
am Donnerstag, dem 31.05. werden ca. 100qm Mattenfläche nach Schöndorf verladen und dort aufgebaut. Treffpunkt ist um 16:00Uhr im Dojo in der Zeughausstraße.
Genauso werden diese 100qm am Sonntag, 03. Juni, gegen 14:00 Uhr in Schöndorf wieder eingeladen und zurück ins Dojo gebracht.
Zu beiden Terminen wäre es großartig, wenn sich noch Helfer finden ließen, egal, ob nur zum Einladen, nur zum Ausladen oder komplett, bis alles an seinem Platz ist; denn wir wissen ja: Viele Hände, schnelles Ende 😊. Bitte meldet Euch hierzu ebenfalls bei Sylvia.

Asai … im Mai

… schön, wenn sich´s reimt 🙂

Meister Asai ist am 10. Mai 2018 in Aachen und (etwas weiter weg) am 12. und 13. Mai 2018 in Marburg. Dann ist vom 19.05. bis 21.05.2018 Danträgerlehrgang in Pulheim (bitte das Anmeldeformular beachten). Und am 31.05. in Niederkassel bei Bonn (Ausschreibung folgt noch).
Bitte fragt wegen Mitfahrgelegenheiten im Dojo nach.

Externe Lehrgänge

Am 21. und 22.04. findet der Landeslehrgang des Aikikai Hessen mit Roland Hoffmann in Darmstadt statt. Hier die Ausschreibung. Wer also nach unserem Lehrgang mit Dieter Löpke am 21.04.  in Trier noch Energie hat oder eh an dem ganzen Wochenende die Verwandtschaft in Hessen besucht, ist als Aikikai-Mitglied kostenlos dazu eingeladen 🙂

Und wer stattdessen in Mainz weilt: Am 20. und 21.04. gibt es dort einen Lehrgang mit Gunnar Wilberg und am 27. und 28.04. eine Aikido-108 Meditation mit Karl Breuer.

Nachruf

In diesen Tagen erreichte uns die traurige Nachricht, dass unser langjähriges Vereinsmitglied Klaus Pinder kurz nach seinem Umzug von Trier nach Hamburg im Alter von 84 Jahren verstorben ist.

Klaus begleitete uns schon seit unserer Zeit in der TUFA.
Als Klaus in den 90er Jahren mit dem Aikido-Training begann, gehörte er schon zu den älteren Semestern. Er genoss es, ins Training zu kommen und mit uns zu klönen. Auch nachdem er nicht mehr aktiv auf der Matte war, schaute er von Zeit zu Zeit im Dojo vorbei, um Kontakt zu halten. Unvergessen bleibt seine Leidenschaft für das Fotografieren. So dokumentierte er viele schöne Momente, die wir in der Aikido-Schule zusammen erlebten.

Klaus war ein Freigeist, der gerne reiste und durch seine offene Art auf Menschen zuzugehen schnell Kontakte knüpfen konnte.

In diesem Sinne: Jou Klaus, wir werden dich nie vergessen.

Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder der Aikido-Schule,

lästig, aber notwendig: die Mitgliederversammlung für das Jahr 2017 steht an. Termin ist am  Dienstag, dem 06.03.2018, um 19:00 Uhr, im Dojo der Aikido-Schule in der Zeughausstr. 8.  An diesem Tag ist dann kein Erwachsenentraining. Die Tagesordnung liegt ab nächster Woche im Dojo aus.